Sponsoren:  

Mönchshof Kulmbach
Versicherungsbüro Göller und Partner
Dörflein Heiligenstadt
SBA-TrafoTech GmbH, Heiligenstadt
Blumen Schmidt
Schmidt Beton
Hertel Möbel
Elektro Brehm, Heiligenstadt
Auto Dorn, Heiligenstadt
Schreinerei Schmidt, Heiligenstadt
Raiffeisenbank, Heiligenstadt
Firma Hösch
TTL, Hallstadt
Bäckerei Büttner, Heiligenstadt
Krankengymnastik Birgit Sponsel, im Familienzentrum in Heiligenstadt

Besucher der Website:

Counter/Zähler

(Juli 2011 - heute)

Besuche den SC Markt Heiligenstadt auf Facebook

Vereinsgeschichte 1971 - 1980

In 1972 wurden die ersten Kontakte mit den Sportlern aus Frankreich genknüpft. Diese Verbindung wird durch regelmäßige, gegenseitige Besuche bis heute gepflegt.

In der Generalversammlung am 24. November 1972 wurde dann eine der wichtigsten Entscheidungen in der Geschichte des Vereins getroffen: Der Bau eines Sportheims wurde beschlossen.

 

Viele Mitglieder erklärten sich auch spontan bereit, unentgeltlich an diesem Bauvorhaben mitzuarbeiten. Die Durchführung dieses Neubaus konnte jedoch nur mittels Zuschuß durch den BLSV verwirklicht werden. Dazu war es auch notwendig, dass der SC Heiligenstadt ins Vereins-Register eingetragen wurde. Die Versammlung hatte keine Einwände.

 

Der Name lautet nun:

Sportclub Markt Heiligenstadt 1946 e.V.