Besuche den

SCH auf Facebook

 

 

Besuche den

SCH auf Instagram

 

 

Sponsoren:  

Mönchshof Kulmbach
Versicherungsbüro Göller und Partner
Dörflein Heiligenstadt
SBA-TrafoTech GmbH, Heiligenstadt
Blumen Schmidt
Schmidt Beton
Hertel Möbel
Elektro Brehm, Heiligenstadt
Auto Dorn, Heiligenstadt
Schreinerei Schmidt, Heiligenstadt
Raiffeisenbank, Heiligenstadt
Firma Hösch
TTL, Hallstadt
Bäckerei Büttner, Heiligenstadt
Krankengymnastik Birgit Sponsel, im Familienzentrum in Heiligenstadt

Besucher der Website:

Counter/Zähler

(Juli 2011 - heute)

WILLKOMMEN

BEIM SC MARKT HEILIGENSTADT

Liebe SCH-Familie, liebe Mitglieder,

 

der Ausbruch der Corona Pandemie hat die Vereine gezwungen neue Wege zu gehen. So konnten auch wir bisher die Generalversammlung mit Neuwahlen nicht durchführen, mussten den Spielbetrieb der Jugend- und Erwachsenenmannschaften einstellen, alle Veranstaltungen bis dato absagen und konnten auch unsere diesjährigen Ehrungen unserer langjährigen Mitglieder nicht wie gewohnt durchführen. Es ist aber der Vorstandschaft wichtig, die erforderlichen Aufgaben weiter fortzuführen. So werden wir unseren Spielplatz, unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften, weiter fertigstellen und die dringend notwendigen Renovierungsarbeiten am Küchenwagen durchführen.

 

Zudem werden wir natürlich an unserem größten Projekt, dem Brandschutz weiterarbeiten und die notwendigen Bauabschnitte vorplanen. Der Brandschutz wird uns die nächsten 4-5 Jahre als Aufgabe bleiben. Wir rechnen dabei mit Kosten von ca. 50.000 €. Auch werden wir die Ehrungen unserer Mitglieder in diesem Jahr noch durchführen. Wir sind jedoch veranlasst, einen besonderen Weg dafür zu wählen.

Gerne hätte ich mich natürlich persönlich für die langjährige Treue bedankt. Aber mein außerordentlicher Dank wird sich durch die Form nicht schmälern.

 

Besonders freut es mich, dass wir unseren Volleyballplatz neu sanden konnten. Dazu waren 275 t Sand zu bewegen und fleißige Helfer notwendig. Letztendlich konnten wir die Sache abschließen. Auch die Kabinenrenovierung konnte bisher fast fertiggestellt werden. Alle Helfer der 1. und 2. Fußballmannschaft zu erwähnen, würde den Rahmen sprengen. Dennoch möchte ich mich bei allen, die es ermöglicht haben, dafür bedanken, dass unsere Umkleidekabinen im neuen Glanz erstrahlen. In der nächsten Generalversammlung werde ich mich bei jeden einzelnen nochmals herzlich dafür bedanken. Wann wir die Generalversammlung nachholen können, ist derzeit jedoch noch offen.

 

Dass der Spielbetrieb eingestellt werden musste, ist sicherlich gerade im Jugendbereich ärgerlich. Es sollte jedoch für Jeden nachvollziehbar sein, dass die Gefahr einer Ansteckung unbedingt ausgeschlossen werden muss, in unser aller Interesse. Auch im Erwachsenenbereich stimmt uns der Stopp im Fußball, Tennis, Tischtennis und Volleyball traurig, zudem noch nicht klar ist, wie die Saison oder die kommende Saison überhaupt aussehen wird. Bedauerlicherweise mussten wir nach kurzer Zeit, den Trainingsbeginn unserer neuen Abteilung Jiu Jitsu wieder einstellen. Wir hoffen natürlich, dass dadurch das Interesse sowie die Motivation der Teilnehmer nicht schwindet.

 

Wie bereits schon durchgedrungen sein müsste, wird uns unser langjähriger Trainer Johannes Veth einvernehmlich nach dieser Saison verlassen. Eine Verabschiedung im gewohnten Maße können wir leider nicht durchführen. Wir werden jedoch einen gebührenden Weg finden, Johannes Veth für seine großen Verdienste für unseren Verein zu danken.

 

Die Nachfolge von Johannes Veth konnten wir bereits regeln. So wird unser Urgestein Ralf Pfeilert neuer Trainer unserer 1. Fußballmannschaft. Als Co-Trainer wird ihm Phillip Reichenberg zur Seite stehen. Ich bin sehr erfreut, dass wir dieses Mal ein Trainergespann aus unseren eigenen Reihen finden konnten und dass sich Ralf und Phillip für diese verantwortungsvolle Aufgabe zur Verfügung gestellt haben. Dafür meinen ausdrücklichen Dank und viel Erfolg.

 

Die Besetzung der Stelle eines neuen Fußballabteilungsleiters sowie eines Jugendleiters ist noch offen. Dazu werden in naher Zukunft noch Gespräche stattfinden. In diesem Zusammenhang möchte ich mich schon jetzt bei unseren Fußballabteilungsleiter Stefan Reichold für seine geleistete Arbeit recht herzlich bedanken und wünsche ihm für seine neue Tätigkeit als 1. Bürgermeister in unserer Gemeinde alles erdenklich Gute. Erfreulicher Weise hat sich Stefan noch dazu bereit erklärt, das neue Gespann zu unterstützen und in die Aufgaben einzuarbeiten. Dafür ebenfalls recht herzlichen Dank.

 

Die Tennisabteilung hat nach dem Rücktritt des langjährigen Abteilungsleiters Hans Göller, Eva-Katharina Schmidt zur neuen Tennisabteilungsleiterin gewählt. Für die Vorstandschaft war es sehr erfreulich, dass sie sich für diese verantwortungsvolle Tätigkeit zur Verfügung gestellt hat. Zusammen mit der Jugendleiterin Heike Hümpfner bin ich mir sicher, dass wir für die Zukunft sehr gut aufgestellt sind. Auch die Eltern der Kinder und Jugendlichen möchte ich nicht vergessen. Ohne ihr Zutun in der Vergangenheit und auch in der Zukunft, hätten wir den bisherigen Spielverlauf auch in unseren anderen Abteilungen sicherlich nur schwer umsetzen können. Dafür ein herzliches Dankeschön auch im Namen unserer Kinder und Jugendlichen. Unserem früheren Abteilungsleiter Hans Göller gebührt unser ganz besonderer Dank. Hans Göller war über 30 Jahre Tennisabteilungsleiter und mit großem Engagement immer für seine Abteilung im Einsatz. Für diese Arbeit kann man vor Hans Göller nur den Hut ziehen.

 

Natürlich möchte ich auch das ganze Wirtschaftsteam um Peter Bächmann und Lydia Klein und unseren Platzwart Albin Ott erwähnen und mich bei ihnen bedanken. Ihre Arbeit war und ist ein wichtiger Baustein im Gesamtpaket der Aufgaben des Vereines. Ohne dieses ehrenamtliche Engagement im Wirtschaftsbetrieb wären manche Anschaffungen nicht möglich und den Fußballern würde ein nicht so gepflegter Rasen für die Spiele zur Verfügung stehen.

 

Auch Dank an unsere Beitragszahler, Spender, Werbepartner und dem Förderverein (Interessengemeinschaft) unter dem Vorsitz von Manfred Schmidt. Ohne die finanziellen Unterstützungen hätten wir nicht die derzeit zufriedenstellende finanzielle Situation und könnten die zukünftigen Aufgaben - heuer speziell ohne nennenswerte Einnahmen - bewältigen.

 

Nicht vergessen möchte ich meine Vorstandskollegen, die mich in meiner Arbeit immer tatkräftig unterstützt haben und auch weiterhin werden. Die Zusammenarbeit war immer gewinnbringend und die Kollegialität hervorragend. Danke dafür und weiterhin auf gute Zusammenarbeit.

 

Als Vorsitzender unseres Vereins bin ich natürlich weiterhin bemüht, euch immer wieder über das Wichtigste zu informieren. Ich sehe trotz aller schwieriger Umstände derzeit jedoch recht positiv in die Zukunft. Gerade die Vergangenheit hat gezeigt, dass wir es in schwierigen Zeiten immer geschafft haben die Probleme in den Griff zu bekommen. Dies werden wir gemeinsam sicherlich auch in dieser doch recht ungewöhnlichen Zeit schaffen. Dieser Zusammenhalt und das Engagement von euch, ist die Grundlage für die Arbeit der Vorstandschaft und es macht uns stolz solche Mitglieder zu haben.

 

Wenn wir wieder in die Normalität zurückkehren können, freue ich mich auf viele wunderschöne Momente, spannende Spiele, gesellige Veranstaltungen und auf gemeinsame sportliche Erlebnisse und Erfolge. Ich wünsche euch und euren Familien weiterhin Gesundheit, Frohsinn und Zuversicht.

 

Mit sportlichen Grüßen

Dieter Hümpfner

1.Vorsitzender

 

Hans Göller zum Ehrenmitglied ernannt

In diesem Monat wurde unser früherer Tennisabteilungsleiter und Vorstandsmitglied Hans Göller für seine 34 jährige Vereinstätigkeit

zum Ehrenmitglied unseres Vereins ernannt.

 

Der Vorstand möchte durch diese Auszeichnung Hans Göller für seinen unermüdlichen Einsatz zum Wohle unseres Vereines danken. Er war in den 34 Jahren immer Ansprechpartner für alle Belange der Tennisabteilung, machte sein Engagement zu seiner Lebensaufgabe und trug im Wesentlichen zur Erweiterung der Sportanlage bei. Hans wird jedoch nicht in Ruhestand gehen. Er wird weiterhin dem Verein mit Rat und Tat zur Verfügung stehen und dafür möchte ich mich als Vorsitzender des Vereins bei ihm persönlich recht herzlich bedanken.

 

Ich wünsche Hans vor allem Gesundheit, sportlichen Elan und weiterhin viel Freude am Tennissport.

 

Mit sportlichen Grüßen

Dieter Hümpfner

1.Vorsitzender

 

Unser Gründungs- und Ehrenmitglied Johann Daum feiert seinen 100. Geburtstag

Landrat Johann Kalb zeichnet den ehemaligen Bürgermeister von Heiligenstadt, Johann Daum, mit der Verdienstmedaille des Landkreises in Silber aus. Auch der

SCH gratuliert recht herzlich dem Gründungs- und Ehrenmitglied zu seinem

100. Geburtstag!

 

>> Video öffnen

WEITERE NEWS:

Veranstaltungen des Vereins abgesagt

 

Alle Veranstaltungen des Vereins sind aufgrund der aktuellen Lage bis mindestens 31.08.2020 abgesagt.

 

>> Terminübersicht öffnen

 

Spiel- und Trainingsbetrieb bis auf Weiteres ausgesetzt

 

Der Vorstand des Bayerische Fußball-Verbandes (BFV) reagiert umgehend auf diese klaren Anordnungen und Vorgaben der Staatsregierung und setzt den Spielbetrieb im Bereich des BFV bis auf weiteres aus. Aufgrund der Sperrung sämtlicher Sportanlagen durch die Bayerische Staatsregierung ist bis auf weiteres auch kein Trainingsbetrieb möglich.

 

>> weitere Infos