Sponsoren:  

Mönchshof Kulmbach
Versicherungsbüro Göller und Partner
Dörflein Heiligenstadt
SBA-TrafoTech GmbH, Heiligenstadt
Blumen Schmidt
Schmidt Beton
Hertel Möbel
Elektro Brehm, Heiligenstadt
Auto Dorn, Heiligenstadt
Schreinerei Schmidt, Heiligenstadt
Raiffeisenbank, Heiligenstadt
Firma Hösch
TTL, Hallstadt
Bäckerei Büttner, Heiligenstadt
Krankengymnastik Birgit Sponsel, im Familienzentrum in Heiligenstadt

Besucher der Website:

Counter/Zähler

(Juli 2011 - heute)

Besuche den SC Markt Heiligenstadt auf Facebook

Tischtennis: SCH hat Deutschen Meister

Zusammen mit Mario Krug freuen sich der TT-Abteilungsleiter Erwin Kraus und der 1. Vorstand Dieter Hümpfner
Zusammen mit Mario Krug freuen sich der TT-Abteilungsleiter Erwin Kraus und der 1. Vorstand Dieter Hümpfner

Mario Krug, TT-Spieler des S C H ist Deutscher Meister im Einzel und Vizemeister im Doppel!

 

Es fanden am 12.-13.Oktober die Deutschen Para Tischtennis Senioren Meisterschaften in Nassau /Lahn statt.

 

Mario Krug spielte für den Verband Bayern in der Wettkampfklasse WK10 AK II - IV. Den Deutschen Meistertitel erspielte sich Mario ohne eine Niederlage.

 

In der Vorrunde Gruppensieger, im Halbfinale dann gegen Müller Bernd (Saarland). Das Endspiel, das kaum an Spannung zu übertreffen war, gegen Twardygrosz Dirk (Nordrhein Westfalen). Mit 11:9 im fünften Satz gewann Mario Krug seine erste Deutsche Meisterschaft im Einzel. Im Doppel WK AB AKII holte Krug noch mit dem Spieler Reinhold Merta (Nordrhein Westfalen) die Deutsche Vizemeisterschaft. Mit 2:3 Sätzen im Endspiel ging die Goldmedaille an die Paarung Schömer/Jansen. Für die erste Teilnahme an den Deutschen Para Tischtennis Senioren Meisterschaften, war das für Mario Krug ein Einstand nach Maß.

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

 

 

Bilder vom Ehrungsabend

(29.09.2018)

 

des 

SC Markt Heiligenstadt

 

Bilder öffnen

 

 

Fußball Spielplan Stand 02.10.2018
Spielplan Stand 02.10.2018.docx
Microsoft Word Dokument 15.8 KB

Danke an alle Teilnehmer der Clubmeisterschaften 2018!

Schiedsrichter-Lehrgang in Teuchatz wurde zum Erfolg

Die Teilnehmer des September-Lehrganges der SR-Gruppe Bamberg, der in Teuchatz durchgeführt wurde. Eingerahmt von Lehrwart Michael Demus (hi.,li.) und Obmann Günther Reitzner (ganz rechts).
Die Teilnehmer des September-Lehrganges der SR-Gruppe Bamberg, der in Teuchatz durchgeführt wurde. Eingerahmt von Lehrwart Michael Demus (hi.,li.) und Obmann Günther Reitzner (ganz rechts).

"Danke nochmal an anpfiff für den erneuten Aufruf!", so Bambergs SR-Lehrwart Michael Demus. "Es hat sich rentiert, die Zahl der Teilnehmer stieg auf 17 und alle haben die Prüfung erfolgreich abgelegt.

 

"Bemerkenswert" fand der Lehrwart den Umstand, "dass mit Sebastian Tully ein junger Anwärter aus Haßfurt jeden Tag nach Teuchatz gebracht wurde. Respekt!" Von Markus Schütz "Alle Teilnehmer haben bestanden.", freut sich Michael Demus. Die Laufprüfung fand allerdings bei Starkregen statt.

 

Eröffnet wurde der Lehrgang vom KSO Günther Reitzner. "Danke auch an Simon Winkler, der alles Schriftliche vor Ort erledigt hat und danke auch an die DJK Teuchatz für die Bereitstellung der Räumlichkeiten." Am 01.10. findet für die Teilnehmer ein weiterer Lehrgang in Dörfleins statt. Eine Assistentenschulung, die Daniel Reich abhält. In der Sitzung werden dann alle in der SR-Gruppe aufgenommen.

 

"Leider war kein Mädchen dabei!", so Michael Demus. Ein wenig verwunderlich war für den Lehrwart auch, dass "kein Teilnehmer von Vereinsvertretern zu diesem Lehrgang geschickt wurde. Viele kamen durch den Hinweis von anpfiff oder anderweitiger Mundpropaganda. Dabei sorgen doch ausreichend Schiedsrichter eben auch dafür, dass die Vereine keine Ausfallgebühren für eine unzureichende Schiedsrichter-Anzahl an den Verband abtreten müssen."

 

Quelle: anpfiff.info / Markus Schütz

Hier die neuen Schiedsrichter:


Hetterich Tizian TSV Prappach 25 Jahre
Lunz Frank DJK Teuchatz 41 Jahre
Böhmer Michael FC Lauf 23 Jahre
Burgis Maurizio TSG Bamberg 18 Jahre
Diestler Kilian SC Heiligenstadt 14 Jahre
Nüßlein Jannik DJK Teuchatz 20 Jahre
Knaus Linus SC Heiligenstadt 13 Jahre
Wolff Thorsten DJK SV Tütschengreuth 41 Jahre
Dadder Maximilian TSV Kirchenlaibach 29 Jahre
Hennemann Simon SV Zapfendorf 13 Jahre
Wetter Jonathan SV Zapfendorf 16 Jahre
Aman Julian VFL Mürsbach 20 Jahre
Lurtz Maximilian VFL Mürsbach 27 Jahre
HälterleiN Yannick VFL Mürsbach 17 Jahre
Grober Alexander TSV Ebensfeld 19 Jahre
Tully Sebastian TV Haßfurt 15 Jahre
Philipp Michael SV Frensdorf 24 Jahre

 

Der SC Heiligenstadt freut sich über die Teilnahme seiner Sportler

Linus Knaus und Kilian Diestler.

 

Wir sind stolz auf Euch Jungs!

Weiter so.