Sponsoren:  

Mönchshof Kulmbach
Versicherungsbüro Göller und Partner
Dörflein Heiligenstadt
SBA-TrafoTech GmbH, Heiligenstadt
Blumen Schmidt
Schmidt Beton
Hertel Möbel
Elektro Brehm, Heiligenstadt
Auto Dorn, Heiligenstadt
Schreinerei Schmidt, Heiligenstadt
Raiffeisenbank, Heiligenstadt
Firma Hösch
TTL, Hallstadt
Bäckerei Büttner, Heiligenstadt
Krankengymnastik Birgit Sponsel, im Familienzentrum in Heiligenstadt

Besucher der Website:

Counter/Zähler

(Juli 2011 - heute)

Besuche den SC Markt Heiligenstadt auf Facebook

Vereinsgeschichte 1961 - 1970

Auch waren die Mitglieder des SC Heiligenstadt im kulturellen Bereich aktiv. Weihnachten 1960 wurden erstmals Theaterabende veranstaltet. Dies hatte jedoch hauptsächlich finanzielle Gründe: Mit den Eintrittsgeldern sollte der geplante Neubau eines Sportlerheims teilweise finanziert werden. Ein Zuschuß vom BLSV war bereits zugesagt. Es scheiterte jedoch letztlich daran, dass der Besitzer des Grundstücks den Bauplan nicht unterschrieb.

 

Zum Ende der Saison 1968/69 ging für den SC Heiligenstadt ein langersehnter Wunsch in Erfüllung: Der erstmalige Aufstieg in die B-Klasse konnte gefeiert werden.


Leider konnte die Mannschaft diese Klasse nicht halten und musste bereits zum Ende der nächsten Saison wieder den Abstieg in die C-Klasse in Kauf nehmen.

Mannschaft 1968/69
Mannschaft des Jahres 1968